laeri-laura
 



laeri-laura
  Startseite
  Archiv
  Das sind wir!
  Unser Freundeskreis!
  Unsere Macken :)
  Handball
  Was man noch wissen sollte!
  Super süß!
  Unsere Klasse
  Latein für Angeber
  Gästebuch
  Kontakt

Links
  Lemförder Handballer
  Lena's Page
  Flachi's Page
  Die Paderborner
  Martin's Fotos
  Out of control
  LordXtra


http://myblog.de/laeri-laura

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Jor, wir haben uns gedacht, wir wollen mal unsere liebsten Freunde hier genauer vorstellen, denn das sind die Leute, mit denen wir im Moment am Meisten zu tun haben. (Nicht alles ernst nehmen, was wir hier schreiben!!! )


Imke:

Sie ist hier die Kleinste im Bunde und gleichzeitig der älteste Hase in unserer Runde.
Imke ist eine absolute Spaßbombe, bei ihr fliegen die Fetzen, wo eine Party steigt ist auch Imke nicht weit. Manchmal müssen wir uns doch stark wundern, was wir aus Imkes Mund hören, denn ihre Sprüche haben es echt in sich. Morgens in der Schule ist sie das Musterkind schlecht hin, nachmittags kümmert sie sich liebevoll um ihre Hühner und abends geht sie ab, wie Schmidts Katze.
Einen treueren Robbie Williams Fan gibt es im ganzen Univesum nicht. Jedes Album steht in ihrem Regal und sie weiß so ziemlich alles über ihn.
In Imkes Nähe kann man keine schlechte Laune haben, sie bringt einen immer zum Lachen und wenn man sie selber lachen hört, dann denkt man nur, wie viele verschiedene Lachstile hat diese Frau drauf.
Ihr wurde der Spitzname "mehr Schein, als sein" gegeben und das nicht ohne Grund......
Im Großen und Ganzen ist nur zu sagen, dass Imke aus unserem Leben nicht wegzudenken ist. Zusammen sind wir die unzertrennlichen 3 !!!



Gunnar

Er ist ein total lieber Kerl. Auch wenn er uns das manchmal nicht so zeigt . Bevor wir zum Freundeskreis gekommen sind, hatten wir so gut wie gar nichts mit ihm zu tun. Doch das hat sich glücklcherweise geändert. Unser Gunni (diesen Namen kann er übrigens überhaupt nicht ab) kann übrigens ganz schöne Stimmungsschwankungen haben und zickiger sein, als jedes Mädchen. Aber wenn du ihn in einer guten Phase erwischst, macht es richtig Spaß etwas mit ihm zu unternehmen. Er ist nicht nur ein guter Zuhörer, sondern versucht ernsthaft einem zu helfen.
Das ist der Gunnar!

Zenzy:

Die Zenzy oder auch Swenja, wie sie eigentlich richtig heißt, is ne richtig Süße!
Kart ist ihr Leben, in ihrem Zimmer stehen mehr Pokale als alles andere.
Wenn sie mal wieder ihren fiesen Tag hat beleidigt sie einen in einer Tour...Ihre Witze sind manchmal echt makaber und fies, aber das meint sie eigentlich nich so...
Man kann sich megagut mit ihr unterhalten und Spaß haben.
Und es ist immer total cool, mit ihr unterwegs zu sein.
Genau wie wir, spielt sie auch Handball, allerdings einen kleinen ticken erfolgreicher...




Betty

Klein, blond, blauäugig.... und voller Power.
Das sind die Worte, mit denen man Betty am Besten beschreiben kann.
Fragt man sie, was sie so in der Woche vor hat, kann sie dir unendliche Geschichten erzählen. Sie macht schon sehr lange Judo und das erfolgreich, von den Medallien in ihrem Zimmer wird man regelrecht erschlagen.
Außerdem spielt sie Fußball im Verein, turnt, angelt, trainiert Kleine, fährt Einrad und und und........
Wollen wir etwas mal wieder auf den letzten Drücker machen (wie das nunmal bei uns der Fall ist, bei den Schulsachen) ist sie diejenige, die uns in den Arsch tritt, damit wir rechtzeitig fertig werden. Bei ihr ist meistens alles schön durchgeplant.
Klein, aber OHO!




Arne

Arne kennen wir schon fast 10 Jahre. Wir haben immer viel Spaß mit ihm. Allerdings ist er auch ein kleines Saufhäschen und übertreibt es gerne mal.
Ein Glück, dass wir ihn so gut im Griff haben. Arne ist sehr engagiert in der freiwilligen Feuerwehr Lemförde (also Leute keine Angst, wenn es mal brennt, der Arne ist sofort zur Stelle).
Er hat keine Hemmungen, Lehrern seine Meinung zu sagen.
Außerdem ist er ein richtig guter Tänzer und hat mit Va die Bronzeprüfung sehr gut absolviert.
Aufgepasst...Arne ist ein absoluter Morgenmuffel, er kommt ganz schlecht aus den Federn und sieht die meiste Zeit verpennt aus.
Aber nicht traurig sein, wir haben dich trotzdem lieb.




Ötzi

Kaum einer nennt sie noch Svenja.
Schlechte Laune ist für sie ein Fremdwort. Wenn sie lacht, dann richtig herzhaft und wenn sie einmal angefangen hat, kann sie auch damit so schnell nicht mehr aufhören. Wenn das Wort " Christian" fällt, sieht man, wie das Blut in ihre Ohren steigt. Isse nich süß? Aber leider, gibt es nicht nur süße Seiten an ihr! Die meiste Zeit ist sie damit beschäftigt ihren Dickschädel durchzusetzen. Man muss immer Angst haben um sie, schließlich hat sie sich schon zweimal den Zeh gebrochen, einmal die Hüfte angeknaxt und hat sich den Ellbogen gezerrt. Trotzdem bringt sie das noch lange nicht vom Handballspielen ab. Außerdem kloppt sie sich gerne mit ihrer kleinen Schwester oder den 3 Lenas! Gelegentlich trinkt sie auch ganz gerne was, dann ist sie lustig und wie , Joah das isse, die Ötzi!




Lena E.

Oder auch "Kampfsau" genannt.
Sie ist etwa vor 2 Jahren hier in das schöne Lemförde gezogen und hat unser langweiliges Örtchen ganz schön aufgemischt.
Früher hat sie sehr erfolgreich Basketball gespielt, daher fiel es ihr auch nicht schwer sich in unserer Handballmannschaft einzuleben. Jetzt ist sie ein feste Größe in der Mannschaft. Lena ist immer guter Dinge und für jeden Spaß zu haben.
Ihre Lieblingsbeschäftigung ist es, mit uns zu singen, bis wir heiser sind.... Schalala laaaaa, schalalalalalalala laaaa ......
Und biste mal traurig, zaubert sie dir ein Lächeln ins Gesicht. Es gibt keinen Menschen, der Lena nicht mag.
Wir sind froh, das es dich gibt!




Markus & Julia

Gesucht und gefunden, kann man zu den Beiden nur sagen.........
Unseren kleinen Scherzblold Markus haben wir vor ein paar Jahren auf einer Freizeit in Altenhausen kennengelernt, seitdem ist die Freundschaft immer mehr gewachsen und jetzt kann Laura schon fast sagen, dass er zur Familie gehört .
Bei Markus fehlen uns manchmal echt die Worte......
Man kann ihn mit ein paar Worten beschreiben: frech, vorlaut, witzig und einfach sehr nett..... außerdem ist er sportlich wie Peter Pan.
Jeden Freitag gestalten wir zusammen den Freundeskreis und es ist jedesmal eine Freude hinzugehen und gegen ihn Kicker zu spielen. ( der Kickermeister).
Julias bester Freund ist der Spiegel, wenn sie mal mit ihrer Frisur zufrieden ist (was eigentlich selten der Fall ist) hat sie wieder an etwas anderem was auszusetzen. Wenn man sie zu stark reizt, kann es schon mal passieren, dass sie anfängt mit Gegenständen zu werfen....
Die 2 sind jetzt schon fast ein Jahr zusammen und durch sie hat er angefangen Doppelkopf zu spielen, so verbringen wir alle viel Zeit, um eine Runde zu zocken.....(oder eher: ihn abzuzocken)




Wiebke

Spiel, Spaß, Spannung und Schokolade!?
Bei Wiebke weiß man nie was einen erwartet. Sie ist fast immer gut drauf und steckt einen mit ihrer guten Laune an. Sie trinkt Tequlia, wie Wasser und wenn sie erstmal was intus hat, ist sie drauf und dran auf den Tischen zu tanzen. Mit Anna-Lena zusammen ist sie kaum ertragbar . Den Solero bekommt keiner so gemixt, wie sie! Was Wiebke sehr gerne mag ist klein, gelb,viereckig, lebt unter Wasser und stinkt nach Käse. Na wisst ihr was das ist?
KLAR!!! Spongebob!!!
In ihrem Zimmer wimmelt es nur so von Spongebobsachen (wir haben ihr ein ganz tolles Spongebob-ärgere-dich-nicht-Spiel gebastelt).
Außerdem ist zu sagen, dass Wiebke im Handball eine 1 a Torfrau ist, bei ihr bleibt der Kasten sauber! Wiebke hat uns klasse in das LordXtrakreativteam einintigriert.
Unser kleiner Purzel ist vielseitig und steckt voller Überraschungen!


Christoph

Unser Hip Hopper, Dj und gleichzeitig Professor Christoph hat einen tödlichen Blick, früher hatten wir immer Angst vor ihm, aber heute wissen wir, er will nur spielen!
Wenn man mit Christoph in einem Kanu sitzt, kann man sicher sein, dass es umkippt (sein Handy hat es übrigens überlebt).



Lena


Unser wunderschönes Engelchen Lena ist gar nicht so brav, wie sie immer tut, sie hat es faustdick hinter den Ohren. Oft kriegt man von ihr ein Blümchen geschenkt, (was eigentlich sehr nett ist ).......allerdings sind die dann vom Straßenrand aus der "Oberen Bergstraße" gepflückt, während wir unser Leben aufs Spiel setzen und bei Bachhofers in den Garten steigen, um da n paar Blümchen mitgehen zu lassen.
Aber das macht gar nichts, du bist uns trotzdem total wichtig und wir freuen uns auf die nächste Party mit dir




Christian

Man kennt ihn auch unter den Namen "Krimsen", "Kriemhild" oder auch "Tante Krimsen" (hört er weniger gern).
Er wohnt in Paderborn, wo er Musik studiert (wir glauben zumindestens das er das studiert). Christian kommt fast jedes Wochenende nach Lemförde, dann geht der Spaß so richtig los! Freitags bei der Prime Time wird gekickert bis der Arzt kommt ( auch ein begnadeter Kickerspieler, aber manchmal überschätzt er sich selber ).
Zu seinen Hobbies gehört in erster Linie das Musikmachen mit Markus (und Solitär spielen)....
Er ist ein ausgezeichneter Gitarist und Bassist. Aber aus irgendeinem Grund sträubt er sich immer " Mmmm Mmmm Mmmm" für uns zu singen, dabei haben wir ihn 20 min ganz ganz lieb darum gebeten.
"Das weiße Gold", so wird das Tzatziki zärtlich von Christian genannt, ist sein Grundnahrungsmittel. Da spielt es dann auch keine Rolle, ob Kaffeebohnen oder bunter Streusel mit drin sind...(war doch ein schönes Geburtstagsgeschenk oder ?) Wenn Krimsen sich ärgert (weil er im Doppelkopf verloren hat), kann es schon mal passieren, dass er einem Cola in die Haare kippt.
Das Niedlichste an Krimsen sind seine Grübchen, die er immer versucht zu verbergen.
Also Krimsen, immer schön Lachen!




Flow

"Flach" ist der 2. Vornamen von ihm.
Mit seinem ein und alles (seinem Auto^^, wo man Angst haben muss, dass es mal mitten aufm Weg stehen bleibt) ist er bestens ausgerüstet. (Flow hat soviel Geld in Hardwarezeugs ausgegeben, dass er sich davon hätte ein Auto leisten können, was gar nich mal so schlecht wäre) Wo er richtig drauf abfährt ist sein Computerkram, also wenn jemand mal ne Frage zu irgendwas hat, weiß er ja, an wen er sich wenden muss. Außerdem kann er ohne Koffein nicht leben, sein absolutes Heiligtum (seine Senseo-Kaffeemaschine) steht praktisch immer griffbereit neben dem Rechner. Einfach Pad einlegen auf ON drücken, fertig ist der Kaffee.
Sein 20 Finger tippen ist weltklasse. Was die Finger betrifft könnten Flachi und Laura glatt verwandt sein, stimmts Flow?
Flachi, wenn du keinen Job findest, dann kommst du als Verkäufer ganz groß raus!
Manchmal ist der Flow auch sehr streitsüchtig (in den Gesprächen bei ICQ) und er kann manchmal auch richtig gemein sein und die Schuhe anderer, unschuldiger Leute auf eine unerreichbare Höhe stellen....(Zwergenaufstand)... tja, die Konsequenzen musst du leider tragen, schade
Die Rache wird süß!!!




Martin

Joa, der Martin geht fast nirgends ohne seine geliebte Kamera hin! Er hat ein besonderes Talent dafür, Leute in den komischsten Situationen zu fotografieren. Seine Kamera vertraut er kaum anderen Leuten an......auch nicht, wenn man ihn ganz lieb darum bittet!! Die Fotos, die er dann gemacht hat, werden auf eine seiner vielen Homepages gepackt.
Der Martin kann sehr charmant sein und hilft einem, wenn man mal bei einem Problem nicht weiterkommt. Mit seinem ganz besonderen Freund Henning (Kackvogel) pflegt er eine ganz enge Beziehung .
Genauso, wie Flow verbringt Martin viel Zeit vor dem Computer........, aber trotzdem findet er die Zeit sich sportlich zu betätigen.
Aber nicht nur für den Sport findet der Martin genügend Zeit, nein, er sorgt auch noch dafür dass seine Freundin, die Läri nicht zu kurz kommt. Seit einiger Zeit haben auch diese Beiden zueinander gefunden und sind superglücklich zusammen =)
Martin geht ganz gerne mal feiern, wobei er manchmal so spendabel ist, dass er einem ne ganze Karaffe für sich alleine hinstellt (danke nochmal
Gerne nennt uns Martin auch mal kleine Kinder, dabei sind wir doch schon groß...... (das gewöhnen wir ihm auch noch ab)
Außerdem kann er einem auch ganz schön Angst machen, wenn er so über seine Horrorfilmvorliebe erzählt. (Kettensägenmann und Messersammlung, die Läri konnte danach kein Auge mehr zumachen )
Sein Auto nennen wir nur noch den "Superpanzer" (vielleicht kann man sich ja denken warum?!!).
Das ist unser "großer" Martin!




Knöji

geiles Auto!!!
Unser Knöji steigt bestimmt mal bei den Backstreet Boys ein. Keiner kennt die Songs so in und auswendig, wie er, nicht einmal die Backstreet Boys selbst.
Der Singstar Abend, den er für uns organisiert hat, war sau geil und muss bei Gelegenheit wiederholt werden!!!
Wir finden es bewundernswert, dass sich Knöji von einem Mettbällchen (nicht sauer sein, ja?) in ein gut durchtrainierten jungen Mann verändert hat und das hat dann auch Laura gemerkt und nun sind die Beiden ein süßes Paar. Sie passen, voll gut zusammen und jetzt ist Markus nicht mehr der einzige Mann im Haushalt Rietz.
Das ist der Knöji!
Ps: Donner weiterhin so auf dein Schlagzeug ein!




Sarah

Sie ist der größte Partylöwe weit und breit!
Auf jeder Party kann man sie tanzen sehen. Mit Sarah kann man einfach Pferde stehlen. Die braucht nicht viel Schlaf, um gut auszusehen, 3 Stunden reichen da dicke (Damm).
Aufgrund eines fiesen Kreuzbandrisses konnte sie jetzt eine ganze Zeit lang kein Handball spielen. Aber bald ist sie wieder voll dabei und gibt wieder Gummi, so wie wir es von ihr kennen. So schnell lässt sie sich nicht unterkriegen! Ihre Lache könnte man aus 1000enden wiedererkennen.
Steigt sie erstmal in ihren grünen Flitzer, hält sie kaum der nächste Blitzer. Sarah hat einen schlimmeren Fahrstil, als jeder Mann
Das ist und bleibt unsere Partyqueen
Sarah!!!!




Eike:

ja der Eike.....was soll man bloß zu ihm sagen?!
Ersteinmal ein ganz netter Kerl, manchmal so seine Launen, aber die vergehen meistens so schnell, wie sie gekommen sind.
Wir haben Eike, genauso wie Gunnar, auch erst in Altenhausen richtig kennengelernt....
Manchmal kann man einfach nur sagen, der Eike und seine Gitarre, es sieht manchmal so aus, als ob er an dem Ding festgeklebt ist..... (man hört ihm auch sehr gerne zu, wenn er aus seinen Ärztesongbook spielt)....noch dazu spielt er Klavier und Trompete (Blasehase)....
Auch ein sehr großes Hobby von ihm, ist es seine Figuren anzumalen....
noch dazu ist er auch sportlich (spielt Tennis).
Man kann schon sagen, er ist ein recht vielseitiger Typ.....




Dani:

Keiner kann so süß gucken, wie sie!
Bei ihrem Blick kann man einfach nur dahin schmelzen. Auch ihre kleine, dicke Kuhkatze Amy (wie Dani sie liebevoll nennt) hat diesen Blick schon voll drauf. doch manchmal weiß man nicht so recht, was diese Katze hat, denn sie macht auch um Leute, die sie eigentlich kennt, einen riesen Bogen. Einmal hatte ich (Läri) es aber geschafft und diese Katze kam sogar zu mir, doch dann hat die Dani sie so erschreckt in meiner Gegenwart, dass mir dieses Tier jetzt nicht mehr über den Weg traut.....(na kannste dich noch dran erinnern, Dani )
Aber sonst ist Dani eigentlich ganz lieb , und mit ihrem Freund Jan gibt sie ein absolutes Traumpaar ab....
Wenn man einen zum Reden braucht, kann man sich immer an sie wenden.
Außerdem ist sie sehr sportlich (erst Handball, jetzt Fußball) und sehr musikalisch (spielt Klavier).
Das ist die zuckersüße Dani



Claudia:

Jor, die Claudia ist auch erst neu in unseren Freundeskreis gestoßen. Erst wussten wir nicht so recht, wie wir sie einschätzen sollten, (das kam vielleicht daher, dass sie ihren Style oft geändert hat) doch jetzt wissen wir, dass sich hinter den schwarzen Haaren, den schwarzen Klamotten und den schwarzen Fingernägeln auf gar keinen Fall eine schwarze Seele verbirgt. Nein ganz im Gegenteil, die Claudi ist eine ganz Liebe, dass merkt man auch durch die Liebe zu George Clooney, ihrem Kanninchen , der auch eine gewisse Ähnlichkeit mit dem echten George Clooney hat (wie kommt das bloß?).
Auch ist die Claudia sehr musikalisch, sie kann singen, Klavier und Gitarre spielen (spielt für die Läri immer ganz toll das Lied "History Maker")
Das ist die Claudi



Henning:

Henning ist ein total lieber Kerl.
Total hilfsbereit, offen und freundlich, so kennt man ihn meistens.
Manchmal kreischt er aber auch wie ein Tier durch die Gegend und findets voll lustig sich zu schlagen. Jedem das seine kann man da nur sagen.
Sein Immunsystem muss ziemlich gut sein, denn selbst im tiefsten Winter bringt ihn nichts davon ab kurze Hosen zu tragen..
Henning spielt Bassgitarre, oft spielt er auf dem Lordxtra (es ist auch schon mal passiert, dass er Barfuss auf die Bühne gekommen ist
Von Flachi wird er liebevoll „Kackvogel“ genannt. Und deshalb hat Martin ihm einen Papierkackvogel gebaut.



Henning K.

Noch so einer in unserem Freundeskreis, wie kommt das bloß?
Also der Henning ist der Älteste der Klös Brüder. Man nennt ihn auch manchmal Inge, (woher das bloß kommt? Hmm, vielleicht, wegen den Haaren) Henning ist auch so ein Technikfreak und kümmert sich beim Lordxtra mit Flow und Martin, darum das der Gottesdienst von der technischen Seite funktioniert (ich glaub seine Aufgabe ist sich um den Ton zu kümmern).
Henning und Flow können manchmal richtig fies sein, denn sie klauen Laura einfach mal den Schuh und stellen ihn auf eine, für sie schwer erreichbare Höhe und machen sich dann darüber lustig, wie Laura versucht ihn wiederzuholen (weitere Infos auf Markus Hp)
Auch ein Hobby von Henning ist es geworden, die Läri immer zu pieksen (gar nicht nett!). Aber man kann mit Henning voll gut auskommen und es ist auch immer sehr witzig.
Das ist Henning



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung